0 Produkte - 0.00 €
Zum Warenkorb

TOURBY WATCHES

Art Deco Salmon Dial 40

Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Seit 2007 gibt es die Hagener Uhrenschmiede Tourby Watches. Die Marke hat ein sehr reichhaltiges Portfolio. Mit über zwanzig verschiedenen Modellen versucht Tourby nahezu alle Bereiche abzudecken.

Zum Angebot gehören neben Taucheruhren auch viele klassische Modelle, Flieger-Uhren Emaille-Uhren, Marine-Uhren, Skelett-Uhren und sogar Uhren mit außergewöhnlichen, alt-osmanischen Zahlen. Einzig Chronographen bietet man nicht an. Wer die Marke mit Tourbillon-Uhren assoziiert, wird enttäuscht sein. Der Markenname ist keine Anspielung auf Tourbillon-Uhrwerke, sondern eher zufällig gewählt.

Vor einigen Jahren hat Tourby auf sich aufmerksam gemacht, da Sie von der US Navy den Auftrag bekommen haben für die Kampfpiloten der Strike Fighter Weapons School Pacific eine eigens entwickelte Fliegeruhr zu bauen. Den Kontakt hat die Marke der großen Bekanntheit in den USA zu verdanken. Aber auch in Deutschland hat die Bekanntheit mittlerweile zugenommen, nicht zuletzt wegen dem Gewinn des German Design Awards 2020 und 2021.

Tourby Top Grade Hand Engraved Movement 2

Neues Modell 2021

Uhren mit lachsfarbenem Zifferblatt haben Erdal Yildiz, dem Gründer von Tourby Watches, schon immer fasziniert. „Salmon Dial“ Modelle haben in der Uhrmacherei eine sehr lange Tradition, die bis in die 1930er Jahre hinein reicht. Genau aus dieser Zeit stammt auch das Design der neuen Tourby Uhr. Das Zifferblatt ist aus massiven 925 Sterling-Silber und mit aufgesetzten Appliken besetzt, und dazu flamm-gebläute Stahlzeiger. Das Gehäuse aus Edelstahl gibt es wahlweise in drei Größen (40 mm, 43 mm und 45 mm), wie bei allen Tourby Uhren. Besonderes Highlight ist das Saphir-Boxglas, das durch seine randgewölbte Form der Uhr den Charme einer Vintage Uhren verleiht. Tourby bietet alle seine Uhren mit zwei verschiedenen Uhrwerken an. Das Premium Uhrwerk basiert auf dem ETA Unitas 6498-1, wird aber mit Dreiviertelplatine, gepressten Chatons, Schwanenhals-Feinregulierung und skelettierten Aufzugsrädern verfeinert. Das Top Grade Uhrwerk basiert auf dem ETA Unitas 6498-2 und ist noch aufwendiger dekoriert mit weiteren Skelettierungen, Perlage, Sonnenschliff und gebläuter Schwanenhals-Feinregulierung.

yellow 2

Die Premium-Variante kostet 2.300 € und die Top-Variante liegt bei 2.950 €.
Die höchste Stufe bildet das Top Werk mit zusätzlichen Handgravuren für 4.450€.

Gelesen 367 mal

Schick Verlags KG

Ziehrerplatz 5
A – 1030 Wien
Österreich

Tel.  +43 (0) 1 532 79 00
Fax. +43 (0) 1 532 79 00 14