0 Produkte - 0.00 €
Zum Warenkorb
Donnerstag, 15 September 2016 14:22

Omega Speedmaster Chronograph Moonphase

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das erste, was Ihnen an dieser außergewöhnlichen neuen Uhr auffällt, ist die Darstellung des Mondes. Dieser sah noch nie so echt aus. Das hochauflösende Bild mit scharfen Schwarz-Weiß-Kontrasten ist so detailliert wie ein Foto der NASA –so detailliert sogar, dass ein scharfer Blick den Fußabdruck eines Astronauten erkennt.

Als Master Chronometer feiert diese Uhr einen weiteren zukunftsweisenden Moment. Die Speedmaster Moonphase bietet viele weitere umwerfende Details: einschließlich eines atemberaubenden blauen Zifferblattes mit Sonnenschliff, Keramik-Lünette und einem Gehäuse aus Edelstahl. Für die Skala des Tachymeters wurde LiquidMetal genutzt, ein weiteres Novum beim der Speedmaster, und bei genauerem Betrachten erkennt man die rhodinierten Kreise auf den Hilfszifferblättern. Während die Zeiger der Speedmaster ihren klassischen Look beibehalten, hat ihr Innenleben einen riesigen Sprung nach vorn gemacht. Das revolutionäre Automatikwerk Kaliber 9904 besteht aus 368 Komponenten und markiert den Beginn einer komplett neuen Ära in der Uhrenindustrie. Das Mondphasen-Werk ist beides, ein Master Co-Axial Kaliber -d.h. resistent gegenüber Magnetfeldern von bis zu 15.000 Gauss – sowie ein Chronometer und kann ebenfalls als Master Chronometer zertifiziert werden.

WERK             
Omega Co-Axial Master Chronometer Kaliber 9904 Automatik - 28.800 A/h - 54 Rubine
2 Federhäuser - Gangreserve 60 Stunden

GEHÄUSE     
Edelstahl (Lünette schwarz oder blau) 44,25mm oder Edelstahl/Sedna-Gold (Lünette braun) 44,25mm oder Edelstahl-Gelbgold (Lünette grün) 44,25mm - Zifferblatt schwarz, blau, braun oder grau mit Sonnenschliff - Höhe 16,85mm - wasserdicht bis 10 bar

FUNKTIONEN  
Stunden, Minuten, dezentrale Sekunde, Datum, Chronograph, Mondphasenanzeige

PREIS
ab 9.400 €

Gelesen 1769 mal