Diese Seite drucken

OMEGA

Der Zauber steckt immer im Detail

Dienstag, 04 Mai 2021 08:14
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Omega ist die einzige Manufaktur der Welt, deren Uhren als Master Chronometer zertifiziert werden und geht somit noch einen Schritt weiter als viele ihre Mitbewerber.

Die neue Omega Master Chronometer Ausstellung im Museumsbereich der Omega Boutique in Wien, die ab 3. Mai 2021 zu sehen ist, geht genau auf die signifikanten Vorteile für den Endkonsumenten ein und erklärt, warum dieser zusätzliche Test-Prozess so wichtig ist.

SWATCH - Omega Museum neu

Der Fokus der Ausstellung liegt auf den 8 Master Chronometer Tests, denen sich die Uhren unterziehen müssen um das Master Chronometer Zertifikat zu erhalten. In jeder Vitrine veranschaulicht ein kurzer Film diese strengen Regelungen und zeigt die Prüfung der Funktionstüchtigkeit des Uhrwerks und der Uhr in Magnetfeldern, der chronometrischen Präzision, Gangreserve und Wasserdichtigkeit. Ebenfalls erklärt werden die Vorteile der antimagnetischen Silizium-Spiralfeder sowie der Omega Co-Axial-Hemmung.

SWATCH - Omega Museum neu

Auch dem Einfluss der Magnetfelder auf die Präzision eines Uhrwerks wird im Rahmen der Ausstellung nachgegangen. Aktuelle Master Chronometer Modelle runden das Angebot ab. Omega präsentierte übrigens 2013 mit der Seamaster Aqua Terra 15´000 Gauss ihre erste antimagnetische Uhr, 2015 folgte mit der Globemaster der erste, als Master Chronometer zertifizierte Zeitmesser. Seit dieser Zeit lancierte Omega 27 neue Master Chronometer Kaliber.

Omega Boutique Wien
Stock-im-Eisen-Platz 3
1010 Wien

Montag-Freitag 11:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 11:00 bis 17:00 Uhr
Tel. +43 1 (0) 512 09 60 oder
omega-boutique@wien-stockimeisen.com

Gelesen 334 mal