0 Produkte - 0.00 €
Zum Warenkorb

MONTBLANC

1858 Monopusher Limited

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Als eine Hommage an die Anfänge von Minerva stellt Montblanc die neue Montblanc 1858 Monopusher Chronograph Origins Limited Edition 100 vor: die Neuauflage eines 46-mm-Monopusher-Militärchronographs aus den 1930er-Jahren, der mit dem Kaliber 19-09CH ausgestattet war.

Die vom 46-mm-Monopusher-Militärchronographen von Minerva aus den 1930er-Jahren inspirierte Limited Edition, ist eine Hommage an die Anfänge der Manufaktur. Der Zeitmesser ist weit mehr als eine bloße Neuauflage: Er bewahrt die zentralen Elemente des Originalmodells und erweitert diese um Vintage-Anleihen. Der Montblanc 1858 Monopusher Chronograph Origins ist ausgestattet mit dem Manufacture Monopusher Chronographenkaliber MB M16.29 und verfügt über ein 49-mm-Gehäuse, gefertigt aus einer speziellen Bronzelegierung, einen markanten „Officer“-Gehäuseboden, ein schwarzes Vintage-Zifferblatt mit beigefarbenen Elementen und ein passendes braunes Sfumato-Alligatorarmband. 

Montblanc 1858 Monopusher Chronograph Origins Limited Edition 100 Mood2

Das Gehäuse der Montblanc 1858 Monopusher Chronograph Origins ist aus einer speziellen Bronzelegierung gefertigt, die mit der Zeit eine attraktive Patina entwickelt, und erinnert an die Entdeckerwerkzeuge vergangener Tage.  Hinzu kommt ein „Officer“-Gehäuseboden wie bei traditionellen Taschenuhren, der das Uhrwerk schützt und beidseitig mit markanten Gravuren verziert ist. Die Außenseite des „Officer“-Gehäusebodens zeigt den Kopf der Göttin Minerva.

Preis: 30.000 €

Gelesen 242 mal

Schick Verlags KG

Ziehrerplatz 5
A – 1030 Wien
Österreich

Tel.  +43 (0) 1 532 79 00
Fax. +43 (0) 1 532 79 00 14