Mittwoch, 11 März 2020 13:35

Maurice Lacroix - Aikon Venturer GMT

Artikel bewerten
(7 Stimmen)

Erstmals führt Maurice Lacroix in die vielseitige Familie der Aikon die GMT-Funktion ein. Was wäre für die Venturer, die auf Abenteurer und Eroberer zugeschnitten ist, auch logischer, als die Möglichkeit, die Uhrzeit in zwei Städten auf unterschiedlichen Kontinenten zu verfolgen? Mit ihrem radikal modernen Erscheinungsbild reist diese schicke Abenteueruhr mit einem Durchmesser von 43 mm von Metropole zu Metropole.

Getreu dem Ruf von Maurice Lacroix bietet sie hohe Qualität zu einem erschwinglichen Preis.
Dank des „Easychange“-Systems wechselt der Träger der Aikon Venturer ihr Armband ebenso schnell, natürlich und stilvoll wie die Uhrzeit des Kontinents.
Ihre vollständig aus Edelstahl gefertigten Oberflächen sind satiniert und ihre Kanten poliert. Mit Fokus auf das Detail ist der Gehäuseboden der Venturer GMT mit einer Weltkarte graviert, die von den
Zeitverschiebungen zwischen den 24 wichtigsten Zeitzonen umrahmt ist. eine nützliche und praktische Informationsgrundlage. Und schließlich ist ihr integriertes Edelstahlarmband aus fünf Gliedern mit dem
„Easychange“-System ausgestattet, das einen schnellen und einfachen Wechsel ermöglicht. Das zweite Armband aus geriffeltem Kautschuk verleiht der Aikon Venturer GMT einen komplett neuen Look.

Werk
ML 165 Automatik – 28.800 A/h – Gangreserve 42 Stunden

Gehäuse
Edelstahl 43mm – Zifferblatt schwarz mit Sonnenschliff - Höhe 12mm – wasserdicht bis 3 bar

Funktionen
Stunden, Minuten, Zentralsekunde, Datum, 2. Zeitzone

Kautschukband: 2.350 €
Edelstahlband: 2.490 €
Beide Bänder im Set: 2.650 €

 

Gelesen 457 mal