0 Produkte - 0.00 €
Zum Warenkorb

JAEGER-LECOULTRE

Discovery

Donnerstag, 16 September 2021 15:41
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Jaeger-LeCoultre freut sich, ab November im Rahmen des Atelier d’Antoine einen neuen Discovery Workshop rund um die Kollektion Reverso anzubieten. Da sich die Lancierung der Reverso 2021 zum 90. Mal jährt, stellt dieses Programm eine einzigartige Gelegenheit dar, die Geschichte dieser wahren Ikone der Uhrmacherkunst kennenzulernen – von ihren historischen Anfängen bis hin zu den aktuellen Modellen von heute.

Das Atelier d’Antoine bietet Uhrenliebhabern – sowohl Kennern als auch Neueinsteigern – eine außergewöhnliche Gelegenheit, selbst in die Welt der Haute Horlogerie einzutauchen. Die jeweils einem bestimmten Thema gewidmeten Discovery Workshops der Maison vermitteln spannende und informative Inhalte in einer Kombination aus theoretischem Wissen und praktischer Erfahrung. Jeder Workshop findet unter der Leitung eines Dozenten und eines technischen Experten der Manufaktur Jaeger-LeCoultre statt und umfasst eine Gruppe von maximal acht Personen.

at2

Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Wissen zu vertiefen, indem Sie den Discovery Workshop mit einer Führung durch die Manufaktur zum gleichen Thema kombinieren und die seltene Chance ergreifen, eine voll integrierte Uhrenmanufaktur bis ins Detail kennenzulernen. Das nach Antoine LeCoultre, dem Gründer von Jaeger-LeCoultre, benannte Atelier d’Antoine befindet sich im Herzen der Manufaktur im Schweizer Vallée de Joux.

at1

Der neue Reverso Discovery Workshop widmet sich der Frage, wie der Art-Déco-Stil der Reverso sowie die geniale Technik ihres einzigartigen Wendegehäuses auf natürliche Weise aus dem gesellschaftlichen und kulturellen Milieu der 1930er-Jahre hervorgegangen sind. Der Workshop zeichnet die Entwicklung der Reverso im Laufe der Jahrzehnte nach, als sie nicht nur zu einer Leinwand für individuelle Gestaltung und künstlerischen Ausdruck, sondern auch mit großen Komplikationen der Uhrmacherkunst und weiteren technischen Innovationen ausgestattet wurde. Die Teilnehmer erhalten Zugang zum Archiv der Reverso, in dem zahlreiche originale Patente, Skizzen und weitere, der Öffentlichkeit normalerweise nicht zugängliche Dokumente gezeigt werden. Am Ende des Workshops werden die Teilnehmer vor eine einzigartige praktische Herausforderung gestellt und dürfen selbst das Gehäuse einer Reverso zusammensetzen – eine Aufgabe, die für gewöhnlich ausschließlich den Kunsthandwerkern der Manufaktur Jaeger-LeCoultre vorbehalten ist.

at3

 

Gelesen 409 mal

Schick Verlags KG

Ziehrerplatz 5
A – 1030 Wien
Österreich

Tel.  +43 (0) 1 532 79 00
Fax. +43 (0) 1 532 79 00 14