0 Produkte - 0.00 €
Zum Warenkorb
Mittwoch, 19 Oktober 2016 11:48

IWC Portugieser Edition D.H. Craig

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
IWC Schaffhausen ist die einzige Schweizer Uhrenmanufaktur, die von einem Amerikaner gegründet wurde. Um dieses spezielle Erbe zu würdigen, lanciert die Manufaktur zum 100. Todestag ihres Gründers Florentine Ariosto Jones eine Sonderedition aus der Portugieser-Familie
Die Portugieser Tourbillon Handaufzug Edition «D. H. Craig USA» mit einem Gehäuse aus Rotgold ist auf 27 Exemplare limitiert und wird exklusiv in den Vereinigten Staaten angeboten. Diese Zahl entspricht dem Alter von Jones, als er in Schaffhausen die International Watch Company gründete.

Das Gehäuse aus Rotgold, das argentéfarbene Zifferblatt und das schwarze Alligatorlederarmband von Santoni verleihen der Uhr eine edle und zeitlose Optik. Angetrieben wird der Zeitmesser vom IWC-Manufakturkaliber 98900 mit Handaufzug und einer Gangreserve von 54 Stunden. Das fliegende Minutentourbillon bei «9 Uhr» eliminiert den Einfluss der Schwerkraft auf die Unwucht der Unruh und sorgt in Verbindung mit einer Frequenz von 28 800 Halbschwingungen pro Stunde für eine hohe Ganggenauigkeit.

Die Portugieser Tourbillon Handaufzug Edition «D. H. Craig USA» ist ab Oktober 2016 exklusiv in den IWC-Boutiquen in den USA erhältlich. Zusätzlich zur Uhr bekommt jeder Käufer eine nummerierte Passhülle von Santoni, mit der an die Reise des jungen Jones nach Europa erinnert wird, sowie das Buch «F. A. Jones – Sein Leben, sein Vermächtnis, seine Uhren».

Werk
Kalber 98900 Handaufzug mit Tourbillon – 28.800 A/h – Gangreserve 54 Stunden

Gehäuse
Rotgold 43mm – Höhe 11mm – 3 bar wasserdicht

Funktionen
Stunden, Minuten, dezentrale Sekunde

Preis
auf Anfrage
Gelesen 1530 mal