0 Produkte - 0.00 €
Zum Warenkorb

DOXA

SUB 300 Carbon

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

1967 lancierte Doxa das revolutionäre SUB-Konzept, das allgemein als erste professionelle Taucheruhr für eine breite Öffentlichkeit angesehen wird. Die radikalen Innovationen, mit denen die Uhr zu jener Zeit beeindruckt, machen sie in kurzer Zeit auch zur Referenz für Profitaucher.

Es handelt sich um eine bis 30 ATM oder 300 Meter wasserdichte Uhr, die erstmals mit einer einseitig drehbaren Lünette mit zweiteiliger Anzeige ausgerüstet ist, welche die Tauchzeit mit der Tauchtiefe korreliert und so einen Aufstieg ohne Dekompressionsstopps ermöglicht.
 
Zu jener Zeit gilt die Tauchtabelle ohne Dekompression der US Navy als Bibel, weil sie den Tauchern erlaubt, die Dauer unter Wasser in Funktion der Tiefe zu überwachen, und damit ein sicheres Auftauchen gewährleistet. Die Ingenieure von Doxa übernehmen die Daten der US Navy und integrieren zwei separate Skalen auf der Lünette; eine davon in orange für den äusseren Ring mit der Tiefenangabe, die andere in Schwarz für die Minutenskala innen – ein Doxa-Patent.

Doxa1

Die Uhr wird in der Folge als erste Taucheruhr mit orangefarbigem Zifferblatt zu einer leicht erkennbaren Legende, die sich von den üblichen Taucheruhren jener Zeit mit ihren schwarzen oder weissen Zifferblättern deutlich abhebt.

2015 wurde Die SUB 300 erneut aufgelegt, 2021 folgt ein bunter Mix an Farben. Mehr als 50 Jahre nach ihrer Lancierung und einer ereignisreichen Geschichte präsentiert sich die SUB 300 im Jahr 2021 erstmals in unlimitierter Auflage in Karbonfaser. Das im Vergleich zu ihren stählernen Kollegen federleichte Karbongehäuse verleiht der SUB 300 einen urbanen Look, in dem sich Nuancen von Schwarz und Anthrazit in einem irisierenden, je nach Lichteinfall sich veränderndem Effekt abwechseln, der die Uhr noch radikaler und moderner wirken lässt.

Doxa2

Ganz anders als die üblichen schwarzen Gehäuse, präsentieren sich die Struktur, die Haptik und die Farbe der geschmiedeten Karbonfaser auf einzigartige Weise. Matt, roh und high-tech: dieses Material erscheint gleichzeitig kompakt und unregelmässig. Die ungleichmässige Marmorierung aufgrund der zufällig angeordneten Fasern verleiht dem Instrument ein subtiles Gleichgewicht zwischen Originaltreue und unbändigem Drang, so provokativ zu sein wie das Ursprungsmodell. Erhältlich ist sie in 6 Farben (Schwarz, Türkis, Gelb, Orange, Marineblau und Silber) mit farblich abgestimmten Kautschukbändern.

Werk
Automatik C.O.S.C.

Gehäuse
Karbon 42.5mm – Innengehäuse aus Titan – verschraubte Krone – einseitig drehbare Lünette - 30 bar wasserdicht

Funktionen
Stunden, Minuten, Zentralsekunde, Datum

Preis
3.790 €

Gelesen 232 mal

Schick Verlags KG

Ziehrerplatz 5
A – 1030 Wien
Österreich

Tel.  +43 (0) 1 532 79 00
Fax. +43 (0) 1 532 79 00 14