0 Produkte - 0.00 €
Zum Warenkorb

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Der Schweizer Uhrenhersteller TAG Heuer und der deutsche Sportwagenbauer Porsche haben Anfang Februar 2021 ihre Partnerschaft bekanntgegeben.

Mit einer kuratierten Ausstellung bei Porsche auf Sylt haben sie nun einen ersten Meilenstein dieser Partnerschaft gesetzt. Unter dem Motto „Porsche und TAG Heuer. Zwei Geschichten. Eine Leidenschaft.“ liegt ein Schwerpunkt auf der Geschichte der beiden Marken und den Gemeinsamkeiten im Motorsport. Die Besucher erwarten verschiedene Exponate, virtuelle Erlebnisse sowie aktuelle und historische Fahrzeuge. Dazu gehört auch ein Porsche 550 Spyder und ein Ur-Elfer aus den 1960er-Jahren. Innerhalb der avantgardistischen Ausstellungsfläche bei Porsche auf Sylt können die Besucher bis Ende September auf über 500 Quadratmetern in die beiden Markenwelten eintauchen.

Porsche und TAG Heuer Porsche auf Sylt 2021 8

TAG Heuer und Porsche haben viele gemeinsame Werte, was die Partnerschaft so authentisch macht – doch die wohl bedeutendste Schnittmenge ist der gleiche Namensgrundstock zweier Produkte. Die erfolgreiche Teilnahme an der „La Carrera Panamericana Mexico“ und den im Porsche 550 Spyder errungenen Klassensieg im Jahre 1954 nahm Ferdinand Porsches Sohn Ferry Porsche zum Anlass und benannte die Porsche Fahrzeuge mit dem seinerzeit leistungsstärksten Motor „Carrera“.

Porsche und TAG Heuer Porsche auf Sylt 2021 4

Edouard Heuers Urenkel Jack Heuer fühlte sich ebenfalls von dem seinerzeit gefährlichsten Straßenrennen der Welt namentlich inspiriert und benannte seinen im Jahre 1963 kreierten und damals bestablesbarsten Chronographen der Welt für professionelle Rennfahrer ebenfalls „Carrera“. Dieser Zeitmesser und die leistungsstarken Carrera-Modelle von Porsche brachten Porsche und Heuer (ab 1985 dann TAG Heuer) erstmals im Geiste der Carrera (Spanisch für „Rennen“) zusammen und verkörperten dabei pure Ambition, Geschwindigkeit und herausragende Technik.

Die Hauptexponate der Ausstellung bei Porsche auf Sylt basieren auf dieser besonderen Geschichte. Die Ausstellung führt zunächst durch den historischen Block „Meilensteine“, in dem sich die ersten Heuer Carrera Chronographen aus den Jahren 1964 und 1965 (Ref.2447SN, Ref.3147S und Ref.3647N) befinden. Im großen Atrium bei Porsche auf Sylt können Besucher den Porsche 550 Spyder aus dem Jahr 1954 sehen. Flankierend wirken historische Zeitmessinstrumente von TAG Heuer, wie zum Beispiel das elektronische Zeitmessgerät Heuer Startomat aus dem Jahre 1968, ein Zeitmessbrett mit drei Heuer Handstoppuhren aus dem Jahr 1970, die mit einem speziellen Hebelmechanismus nacheinander gestartet werden konnten, oder die Handstoppuhren Heuer Trackmate (Ref.593) und Heuer Trackmaster (Ref.8042) aus dem Jahr 1978. Auch die aktuelle Kollektion der Serie TAG Heuer Carrera mit ihren sportlichen wie eleganten Chronographen wird ausgestellt sein. Das Highlight dieser Präsentation bildet der neu vorgestellte Chronograph TAG Heuer Carrera Heuer 02 Porsche Special Edition, der die erste partnerschaftliche Synergie fürs Handgelenk darstellt (Preise: ab 5.550 €).

Porsche und TAG Heuer Porsche auf Sylt 2021 2

www.tagheuer.com
www.porsche-auf-sylt.de
@TAGHeuer

 

 

 

Gelesen 393 mal

Schick Verlags KG

Ziehrerplatz 5
A – 1030 Wien
Österreich

Tel.  +43 (0) 1 532 79 00
Fax. +43 (0) 1 532 79 00 14