Diese Seite drucken
Dienstag, 16 Juni 2020 12:03

CERTINA- DS PH200M

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Die jüngste Inkarnation der Certina DS PH200M hat viele Facetten. Äußerlich schmückt sie sich jetzt mit Keramiklünette und Saphirglas, während im Inneren eine antimagnetische Nivachron™-Spirale für erhöhte Widerstandsfähigkeit sorgt.

Das 42,8 mm große Edelstahlgehäuse ziert bei dieser DS PH200M eine gewölbte Drehlünette aus dunkelblauer Keramik, die mit einer goldfarbenen Skala versehen ist. Super-LumiNova® sorgt auf dem dunkelblauen Zifferblatt, den Zeigern und der Lünette für Orientierung auch bei schlechter Sicht. Getragen wird die Uhr an einem grau-blauen NATO-Band.

Für erhöhte Widerstandsfähigkeit und eine Wasserdichtigkeit bis 20 bar (200 m) sorgen – neben dem Certina DS-Konzept - die verschraubte Krone und das kratzfeste Saphirglas. Der transparente Boden liefert zudem Einblicke in das automatische Powermatic-80-Kaliber. Seine innovative Nivachron™-Spiralfeder ist resistent gegen Magnetfelder und äußerst unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und Stößen.

Alternativ stehen Varianten mit schwarzer Lünette, einem PVD-schwarzen Gehäuse, einem braunen Kalbslederband oder Milanaise-Armband zur Wahl. Dank ihres Schnellwechselsystems lassen sich die Bänder unkompliziert abnehmen und austauschen.

 

Preis:  885 €
mit Milanaiseband: 940 €

 

Gelesen 290 mal