0 Produkte - 0.00 €
Zum Warenkorb

BREGUET

Tourbillon Anniversaire Limited

Freitag, 19 November 2021 16:29
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Am 26. Juni 1801, dem 7. Messidor des Jahres IX nach dem damals in Frankreich gültigen republikanischen Kalender, erhielt Abraham-Louis Breguet in Paris ein Patent auf seine «Uhr, die alle Ungleichheiten in der Unruh und in der Spiralfeder ausgleicht». Bei dieser Erfindung handelt es sich um das «Tourbillon», wie Breguet selbst es in Anlehnung an die damals üblichen Benennungen nach Bestandteilen der astronomischen Systeme nannte.

5365BR159WU PR High resolution 300 dpi JPG 11669

Exakt 220 Jahre später erweist die gleichnamige Manufaktur dieser Erfindung, die der Haute Horlogerie eine neue Welt der Präzision, Stabilität und Eleganz eröffnete, mit der Breguet Classique Tourbillon Extra-Plat Anniversaire 5365 die Ehre.

Das in einer Auflage von nur 35 Stück produzierte Meisterwerk ist eine lebendige Hommage an die säkulare Ästhetik und das visionäre Genie des grossen Uhrmachers A.-L. Breguet. Ganz im Sinne der Authentizität hat Breguet einen schlichten und eleganten Zeitmesser entworfen, der die Grundsätze des Hauses unterstreicht, wie sie von seinem Gründer festgelegt wurden. Dies gilt auch für die verschiedenen Motive der Guillochierungen, die das aus Gold gefertigte Zifferblatt zieren. Die Guillochierung ist zu einem der ästhetischen Markenzeichen von Breguet geworden und verfügt über ganz besondere Eigenschaften der Uhrmacherkunst.

5365BR159WU CloseUpDos PR High resolution 300 dpi JPG 11667

 

Für dieses Jubiläumsmodell hat Breguet die Referenz 5365 mit einem 60-Sekunden-Tourbillon ausgestattet, das zwischen 4 und 6 Uhr zu sehen ist und dessen eine Achse die Sekunde anzeigt. Aufmerksame Liebhaber werden zwei Besonderheiten bemerken: Erstens die obere Brücke, die ebenfalls aus gebläutem Stahl besteht – eine ungewöhnliche Ausführung für ein Tourbillon der Klassik-Kollektion. Und zweitens die Kartusche über dem Tourbillon mit der Aufschrift «Brevet N°157», die auf die Patentnummer verweist, die A.-L. Breguet vor genau 220 Jahren für seine Erfindung erhielt.

Werk
Kaliber 581 Automatik mit Tourbillon – 33 Rubine – 28.800 A/h – Gangreserve 80 Stunden

Gehäuse
Roségold 41mm – Saphirglas beidseitig – 3 bar wasserdicht

Funktionen
Stunden, Minuten, dezentrale Sekunde auf der Tourbillonachse

Preis
Auf Anfrage

 

Gelesen 228 mal

Schick Verlags KG

Ziehrerplatz 5
A – 1030 Wien
Österreich

Tel.  +43 (0) 1 532 79 00
Fax. +43 (0) 1 532 79 00 14